Labor für Medienkunst

Main Navigation

Was bei uns so geht? Zieh dir einen Tag hybrider Aktivität rein:

-

-

Mehr zum projekt

LAB BINÆR

Vita und Ausstellungsverzeichnis

Fordert uns mit etwas heraus, von dem Ihr glaubt, dass es nicht möglich ist:

Wir planen und entwickeln multimediale Exponate, die es dem Benutzer erlauben, bekannte Inhalte auf bisher unbekannte Art und Weise zu erleben. Dabei sind wir der Überzeugung, dass es für jede Botschaft das perfekte Medium gibt. Um dieses Ziel zu erlangen, setzen wir auf die Kombination von akustischen, visuellen und haptischen Reizen.

2007 Gründung LAB BINÆR – Labor für Medienkunst // ACM Multimedia Interactive Arts Program // Medienkunst-Festival lab30, Augsburg 2008 Honorary Mention bei Digital Sparks // European Media Art Festival, Osnabrück // fmx/artek, Stuttgart // Blaue Nacht, Nürnberg // Kulturtage, Weicht // Quality Seal beim Europrix Multimedia Award // Bayerisches Nationalmuseum, München 2009 Blaue Nacht, Nürnberg //

Ausführliche Vita

News

Back again

HSA-G Kopie

Zu diesem Sommersemester startet unser Lehrauftrag »Konzeption/Interaktion« an der Hochschule Augsburg, Fakultät für Gestaltung. Schönes Gefühl, nach neun Jahren zurück zu kommen, alte Bekannte zu treffen und neuen Talenten etwas vom Gelernten zurückzugeben.

Mehr News RSS-Feed